4. Klasse besucht das Wasserwerk

Wasserwerk

Die Schüler der vierten Klasse bearbeiteten viele Unterrichtsstunden das Thema „Wasser“. Der Kreislauf des Wassers, die Bedeutung des Wassers für das Leben auf der Erde und für den Menschen und die Versorgung unserer Haushalte mit Trinkwasser standen dabei unter anderem im Mittelpunkt des Heimat- und Sachunterrichtes.

Ein besonderes Highlight war für die Schüler der Besuch des Wasserwerks in Mallersdorf. Dort wurden sie im Sitzungssaal, wo sonst nur die Bürgermeister von vielen Gemeinden, die zum Wasserzweckverband gehören, sitzen, herzlich empfangen. Frau Zauner informierte die Kinder über wesentliche Fakten des Wasserwerks. Ein Film führte den Schülern noch einmal die wichtigsten Eigenschaften des Wassers vor Augen. Schließlich durften die Schüler noch ein Quiz lösen.

Der Leiter des Wasserwerkes Herr Sigl führte die Klasse anschließend durch die verschiedenen Einrichtungen, Büros und Schaltstellen des Werks. Er beantwortete alle Fragen der Schüler mit viel Geduld. Dabei bekamen die Schülerinnen und Schüler einen guten Einblick in die Wasserversorgung, von den primitiven Holzleitungen früher bis zur computergesteuerten Wasserversorgung heutzutage.

Vor dem Abschied wurden die Schüler noch mit einer Brotzeit versorgt. Zum Trinken gab es natürlich einen Becher mit frischem Trinkwasser aus dem Wasserwerk.

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk   Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk   Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk  

drucken nach oben