Dem Zaubörör is nix zu schwöör

Zauberer Karli

Zauberer Karli besucht die Grundschüler in Laberweinting.

Abwechslung und Belebung brachte Zauberer Karl-Heinz Karmann aus Maxhütte-Haidhof am Montagmorgen in den Schulalltag der Grundschule Laberweinting. Als Zauberer Karli reist der hauptberufliche Zauberkünstler seit 20 Jahren kreuz und quer durch Deutschland. So kamen alle Schüler der Grundschule in zwei Aufführungen, die in der Turnhalle stattfanden, in den Genuss der lustigen Zauberkunst.

Unter seinem Motto „Dem Zaubörör is nix zu schwöör“ begeisterte Karli die Kinderherzen mit Frohsinn, Humor und viel Situationskomik. Dabei durfte sich an jedem Zauberkunststück ein Schüler oder eine Schülerin beteiligen. Manches Kind wurde unversehens selbst zum Zauberer und heimste dabei tosenden Applaus vom Publikum ein. Dabei stellte sich Karli oft absichtlich dumm an, agierte sozusagen gleichzeitig als Clown und Zauberer und strapazierte die Lachmuskeln des Publikums.

Mit donnerndem Applaus und einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen verließen die Grundschüler die Turnhalle. Dank einer sehr großzügigen Spende des Elternbeirates der Schule war der Besuch bei Karli für alle Schüler völlig kostenlos.

drucken nach oben