"Wie Sankt Martin sein"

St. Martin

Martinsfeier an der Grundschule Laberweinting. Am Freitagmorgen versammelten sich die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Laberweinting kurz nach Unterrichtsbeginn in der Aula. Zusammen mit ihren Lehrkräften feierten sie eine kurze ökumenische Andacht, die von Herrn Pfarrer Bäuml, Herrn Pfarrer Röhrner und Herrn Pfarrer Fritsch gestaltet und vom Schulchor unter der Leitung von Frau Carolin Greß musikalisch umrahmt wurde. Nach einer kurzen Begrüßung durch die katholischen Geistlichen und dem Lied “Ein bisschen wie Sankt Martin möchte ich sein“ las der evangelische Pfarrer Ulrich Fritsch das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter vor. Den Höhepunkt bildete aber die Geschichte vom heiligen Martin, die Pfarrer Röhrner nun vortrug und mit verschiedenen Bildern veranschaulichte. Es folgten die Fürbitten und das gemeinsame Vater unser. In einem weiteren Lied erzählte dann der Schulchor die Martinsgeschichte noch einmal musikalisch. Mit dem Segen endete die Andacht. Etwas später wurden zur großen Freude der Kinder noch Martinsgänse verteilt, die fleißige Mütter für alle Schüler und Lehrer aus Lebkuchenteig gebacken hatten.

  

                                    Grossansicht in neuem Fenster: St. Martin  Grossansicht in neuem Fenster: St. Martin   Grossansicht in neuem Fenster: St. Martin

   

                                                

 

drucken nach oben