"Jeder Einzelne ist wertvoll"

Anfangsgottesdienst

Mit Gottes Segen durften in der Grundschule Laberweinting die Schulanfänger und Grundschüler ins neue Schuljahr starten.

Am Mittwoch empfing Pfr. Hilary und Religionslehrerin Christine Daffner die Kinder und Lehrer der 2.-4. Klasse in der Pfarrkirche zum Schulanfangsgottesdienst. Schüler der 3. und 4. Klasse übernahmen die Kyrie-Rufe und Fürbitten. Musikalisch begleitete Gabi Gierl durch den Gottesdienst. In der Ansprache wurden die Schüler von Frau Daffner ermutigt, an sich selbst zu glauben und darin bestärkt, dass jeder Einzelne wertvoll ist, unabhängig von Leistung, Freunden, Kleidung,.... So wie ein Geldschein auch nicht an Wert verliert, auch wenn er schmutzig und zerknittert ist, seien die Schüler auch immer gleich viel wert. Ein Schatz für die eigene Familie aber auch für Gott. Zur Veranschaulichung erhielt jedes Kind einen Goldtaler mit der Zusage, ihr seid ein Goldstück für Gott.

 

Die Erstklässler erhielten am Donnerstag in der Aula den Schulanfangssegen. Musikalisch begleitet wurde die Andacht von Frau Botzler. Die Kinder waren beim Singen und Beten des Vater unser mit großer Begeisterung dabei. Von Frau Daffner erfuhren die Kinder, dass Gott mit ihnen sei, wo immer sie auch sind. Dies verdeutlichten Bilder von spielenden Kindern und die mitgebrachte Klette (Pflanze). Genauso wie sich diese Pflanze an eure Kleidung hängt und euch nicht mehr loslassen will, so ist auch Gott. Gott geht mit jedem Kind mit und hängt an jedem Einzelnen. Pfr. Hilary gab jedem Kind abschließend noch den persönlichen Segen.

 

 

                            Grossansicht in neuem Fenster: Anfangsgottesdienst   Grossansicht in neuem Fenster: Anfangsgottesdienst   Grossansicht in neuem Fenster: Anfangsgottesdienst
 

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Anfangsgottesdienst

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Anfangsgottesdienst

 

Grossansicht in neuem Fenster: Anfangsgottesdienst

 

 

 

 

drucken nach oben