Nistkästen für das Schulgelände

Nistkästen

Der Bürgerenergieverein Neufahrn und Umgebung kam auf Anregung von Bürgermeister Hans Grau an die Grundschule Laberweinting, um mit der 4. Jahrgangsstufe Nistkästen zu bauen. Mit dieser Aktion soll ein Beitrag zum Naturschutz und zum Erhalt der Artenvielfalt geleistet werden. Norbert Wagner und Alois Wittmann vom Bürgerenergieverein brachten vorgefertigte Nistkastenteile an die Schule. Im Werkraum schraubten und nagelten die Schüler mit Unterstützung des Bauhofs, des Bürgermeisters und der Schulleitung die Nistkästen fachgerecht zusammen. Nicht nur auf dem Schulgelände werden die fertigen Nistkästen befestigt, die Viertklässler bauten auch für zuhause einen Nistkasten, um diesen für die nächste Brutsaison zusätzlich im eigenen Garten aufzuhängen. Anhand einer Schautafel lernten sie zudem die heimischen Vögel und ihre Brutgewohnheiten kennen. Der Bau der Nistkästen ist keine einmalige Angelegenheit, sondern erfordert durch die laufende Pflege und die Beobachtung der verschiedenen einheimischen Vogelarten nachhaltiges Engagement im laufenden Schuljahr von den Schülern.

 

 

                               Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen   Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen   Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen 
 

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen

 

                                                           

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Nistkästen

drucken nach oben