Woher kommt eigentlich unser Wasser?

Wasserwerk

Besuch der Klassen 3/4 und 4 beim Wasserzweckverband Mallersdorf am 18. März 2019. Die Klassen wurden zunächst vom Wassermeister Herr Burgmeier (Papa von Julian aus der Klasse 3/4) durch das Gebäude geführt. Es wurden die Büros besichtigt. Dort konnten die Schüler zum Beispiel sehen, dass jeder Anschluss mit genauem Plan in sehr vielen Ordnern aufbewahrt wird und dass jeder eine Abrechnung bekommt. Herr Burgmeier erklärte die Pumpenanlage und die Schaltzentrale, das Herzstück des Hauses, wo heute alles per Computer gesteuert wird. An einigen Modellen und Ausstellungsstücken erläuterte er den Kindern anschaulich viele Fragen zur Wassergewinnung oder zum Rohrleitungsnetz. Als erste Klassen durften die Schüler die neu gebaute Wasseraufbereitungsanlage besichtigen. Allerdings ist es auch bedenklich, dass jetzt zum Beispiel durch die Überdüngung der Böden und sog. „Pflanzenschutzmittel“ unser Grundwasser derart verschmutzt ist, dass es vor der Einspeisung ins Netz erst mit Aktivkohlefilter aufbereitet werden muss. Als weitere Maßnahme hat der Wasserzweckverband zwei neue tiefere Brunnen gebohrt, allerdings muss dieses Tiefenwasser erst mit Sauerstoff angereichert werden. Im zweiten Teil der Führung wurden die Schüler von Frau Loher mit einer interessanten und lehrreichen PowerPoint-Präsentation und einem Lehrfilm bestens zum Thema „Wasser“ informiert. Gerne hat sie alle Fragen der Schüler beantwortet. Zum Schluss bekamen alle Kinder eine Brotzeit spendiert - natürlich mit einem Becher leckeren Trinkwasser frisch vom Wasserwerk.

 

                                                        Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk        Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk
 

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk

 

     Grossansicht in neuem Fenster: Wasserwerk

drucken nach oben